Visualizations: “Financial Information is beautiful”

Am Kapitalmarkt ist man täglich mit riesigen Datenmengen konfrontiert. Um sich in diesem Zahlenwirrwarr zurecht zu finden, spielt die Visualisierung von Daten eine immer wichtigere Rolle. Deswegen ist u. a. die Vermittlung von Datenanalyse- und Visualisierungstechniken ein zentraler Schwerpunkt im Master Studiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation.

Untenstehenden Visualization-Vernissage zeigt die Visualisierungsprojekte, welche Studierende des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation im Rahmen der Lehrveranstaltung “Visualization of Financial Data” erstellten.

  • Gender & Wealth
    Weibliche Milliardärinnen sind mit 14% deutlich weniger vertreten als männliche. Ein Blick in’s Detail bestätigt diese Information und zeigt noch weitere interessante Aspekte auf:
  • Economy & SARS-CoV-2
    Unsere Visualisierung beschäftigt sich mit der Frage welchen Einfluss das SARS-CoV-2-Virus (oder Coronavirus) auf die Märkte in den vergangenen Monaten hatte. Hierzu haben wir den Verlauf der Corona-Zahlen mit der Entwicklung des breit gefassten US-Börsenindex S&P 500 gegenübergestellt.
  • Wem gehört die Welt?
    Das Dashboard soll allen Interessierten die Möglichkeit geben, einen Einblick in die Beteiligungsverhältnisse der beiden größten Vermögensverwalter BlackRock und Vanguard zu gewinnen. Anhand von den 50 Unternehmen des Dow Jones Global Titans 50 – der weltweit größten Unternehmen nach Umsatz, Marktkapitalisierung und Nettogewinn – können Sie selbst die Lage erkunden und analysieren.
  • ATX-Rendite-Dreieck beweist: „Investieren ist ein Marathon, kein Sprint.“
    Das ATX-Rendite-Dreieck zeigt, dass sich langer Atem und Ausdauer am Kapitalmarkt auszahlen. Mit breit gestreutem und langfristigem Sparen sind Verluste mit österr. Aktien kaum möglich. Wer beispielsweise Ende 1991 in einen ATX-ETF investiert hätte, dann die Krise im Jahr 2008 durchgestanden hat und weiterhin bis Ende 2018 investiert geblieben wäre, hätte sich am Jahresende über eine Rendite von über 210 % freuen können.
  • Der Abgasskandal: Ein Blick auf die VW-Aktie
    Wie beeinflusst die mediale Berichterstattung den Aktienkurs eines Unternehmens? Auf der Suche nach Antworten haben wir uns den Aktienkurs der Volkswagen AG näher angesehen.


Interesse an der Wirtschafts- und Finanzwelt geweckt?

Der Master Studiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation vermittelt durch praxisnahe Aus- und Weiterbildung Kommunikations-, Wirtschafts- und digitale Kompetenzen für die Karriere in der Finanzkommunikation. Mehr Infos zum Studiengang finden Sie hier, bei Fragen wenden Sie sich an Monika Kovarova-Simecek (Studiengangsleiterin).

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0

Comments are closed.