„Mit Hilfe der Digitalisierung könnten wir Finanzkommunikation deutlich effektiver und effizienter gestalten. Dafür müssen wir allerdings beginnen, digitale Finanzkommunikation als eine gänzlich neue Kulturtechnik zu begreifen und eine gesamtheitliche Sicht entwickeln.“

Schlagwörter wie XBRL, wikifolio und hybride Hauptversammlung hört man heuzutage immer öfter. Doch was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Ein kurzer Überblick der Tools und Features, welche gerade die heimische Wirtschaft beschäftigen. Ein Beitrag von Viktoria Scheibböck, Studentin des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation, zum Panel…

Monika Kovarova-Simecek zeigt am Beispiel von XBRL, wie es um Digitalisierung im Financial Reporting weltweit steht Die CARF-Konferenz der Hochschule Luzern, die vom 6. bis 7. September 2018 stattfand, gilt unter Wirtschaftsforschern und -forscherinnen im DACH-Raum als eine begehrte Gelegenheit, die eigene Forschung in einem…

Strategische und politische Rahmenbedingungen für der Finanzberichterstattung und ihre Auswirkungen auf die Anwendung von XBRL – ein internationaler Vergleich verfasst von Belinda Reisinger Extensible Business Reporting Language (XBRL) gewinnt als globaler Standard für die digitale Verarbeitung von Finanzdaten immer mehr an Bedeutung. XBRL addressiert vor…

Inwieweit hat sich der Reporting Standard XBRL – Extensible Business Reporting Language – unter börsennotierten Unternehemen in Österreich bereits durchgesetzt? Dieser Frage ging eine Studie von Monika Kovarova-Simecek und Tassilo Pellegrini nach und kam zu ernüchternden Ergebnissen. In einer Online-Befragung, die im November 2015 unter…

Rückblick wufkomm16

Fachtagung beleuchtete Kommunikation in der Finanzwelt Beim zweiten Symposium „Wirtschafts- und Finanzkommunikation“ des Departments Medien und Wirtschaft der Fachhochschule St. Pölten diskutierten kürzlich namhafte Expertinnen und Experten darüber, ob und wie die Kommunikation in der Finanzwelt funktioniert. Rund 80 Gäste – darunter etwa Journalistinnen und…