CIRA Jahreskonferenz 2019 Panel 8 (Fotocredits: CIRA / APA-Fotoservice / Nadine Bargad)

Nachhaltigkeit am Kapitalmarkt weckte auch bei der diesjährigen CIRA-Jahreskonferenz das Interesse der Besucherinnen und Besucher. Am späten Nachmittag diskutierten die Experten Nico Baader (Vorstandsvorsitzender bei Baader Bank AG, Ali Masarwah (Chefredakteur bei Morningstar Deutschland GmbH, Wolfgang Pinner (CIO Sustainable & Responsible Investment bei Raiffeisen Capital Management, Andreas Posavac (Global Head of ESG bei IHS Markit, Georg Rogl (Climate Change and Sustainability Services bei Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsges.m.b.H. unter der Moderation durch Stephanie Kniep (Head of IR bei Lenzing AG die aktuelle Entwicklung in Hinblick auf ESG (E-Environmental, S-Social, G-Governance).

Credits: Monika Kovarova-Simecek

Sie ist das Schreckgespenst und gleichzeitig der große Hoffnungsträger der modernen Geschäftswelt: Die Digitalisierung. Sie bietet großes Potenzial, fordert allerdings auch entsprechende Entwicklungsbereitschaft. Wie also geht der Kapitalmarkt mit Digitalisierung um? Diese und weitere Fragen versuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Panels „Der digitale Kapitalmarkt“ bei der CIRA Jahreskonferenz 2019 zu beantworten.

CIRA Panel 3_Milgotin Eva_ESG - Einfach sollt’s geh’n

Tut’s aber nicht, erklärten die Experten Peter Kirkow (Geschäftsführer Kirkow Consulting GmbH & Co KG), Ernst Krehan (Wertpapiervermittler bei Prime Assets Consulting), Gerhard Marterbauer (Partner bei Deloitte Audit Witschaftsprüfung GmbH) und Sören Stöber (Director für Business Development ESG & Sustainability bei Trustcost) im Zuge der…