Symposium

Das Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation wurde im Juni 2015 als eine Austausch- und Diskussionsplattform zwischen Praxis, Forschung und Lehre zu Themen der Finanzkommunikation ins Leben gerufen und findet seit dem jährlich statt. Mit dem Symposium möchten wir aber auch die gesellschaftliche und politische Relevanz des Themas Wirtschafts- und Finanzkommunikation aufzeigen. Wirtschafts- und Finanzkommunikation betrifft nicht nur die Financial Community rund um Unternehmen und Finanzmärkte, sondern in ihrer Wirkung breite Bevölkerungsschichten und letztlich jeden Einzelnen. Wir möchten auf die Vielfalt der Wirtschafts- und Finanzkommunikation aufmerksam machen. Unsere Themen reichen von Corporate Communications über Investor Relations und Financial Journalismus bis zu FinTech. Dabei soll auch das interdisziplinäre Verstädnis hervorgehoben werden, das für gute Wirtschafts- und Finanzkommunikation unserer Ansicht nach erforderlich ist. Ebenso ist es uns ein Anliegen, die Wirtschafts- und Finanzkommunikation in ihrer historischen Entwicklung zu skizzieren, um neue Entwicklungen besser verstehen und richtig einschätzen zu können.

Seit 2016  verstalten wir das Symposium an und mit der Wiener Börse als einem zentralen Kooperationspartner des Symposiums. Weitere Kooperationspartner, für deren Untersützung wir uns bedanken möchten, sind C.I.R.A, der PRVA, die IV NÖ, das Finanzjournalistenforum.

Hier finden Sie die Berichte zu den bisherigen Symposien:

  • Rückblick #fincom 2019
    Trends in (digitaler) Finanzkommunikation – Welche Entwicklungen Sie im Auge behalten sollten Das Symposium für Wirtschafts- und Finanzkommunikation der FH St. Pölten ist am 06.06.2019 bereits zum fünften Mal über die Bühne gegangen und stand auch heuer ganz im Zeichen der Digitalisierung. Warum digitale Geschäftsberichte?…
  • Rückblick #fincom 2018
    Von Investor Relations über Financial Reporting bis zu Data & Financial Journalism und Financial Technologie – Finanzkommunikation ist mehr als Kommunikation von Finanzdaten. Ihre Wirkung reicht weit über die Finanzwelt hinaus, sie ist vielfältig, inter- und transdisziplinär und immer stärker digital. Big Data, Algorithmen und…
  • Rückblick #fincom 2017
    Neue Medien verändern etablierte Kommunikationsmuster und -strategien. Entsprechend ist es für Kommunikationsexpertinnen und -experten notwendig und relevant, sich mit den Chancen und Risiken, die neue Medien bieten, zeitgerecht auseinanderzusetzen und deren Potential für die Finanzkommunikation zu nutzen. So sind die Einsatzmöglichkeiten sozialer Netzwerke in der Finanzkommunikation vielgestaltig, ebenso aber auch die damit verbundenen Risiken.
  • Rückblick #fincom 2016
    Börsen- und Finanzmärkte sind seit den 1990er-Jahren in den Medien nahezu omnipräsent. Aber kommen Finanz- und Börsennachrichten bei ihren Rezipientinnen und Rezipienten an? Entfalten sie die intendierte Wirkung? Oder bleiben sie aufgrund einer mangelnden Financial Literacy missverstanden und ungehört?
  • Rückblick #fincom 2015
    Wirtschafts- und Finanzkommunikation ist schon lange nicht mehr ein alleiniges Thema der Wirtschafts- und Finanzmarktakteure. Bereits Max Weber hat auf die gesellschaftlichen Dimensionen dieses Kommunikationsbereichs hingewiesen. An der Schnittstelle zwischen Öffentlichkeit und Wirtschaft soll sie Vieles leisten: informieren, aufklären, aufdecken, Orientierung geben.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0

Comments are closed.